SENIORENMANNSCHAFT

Herzlich willkommen bei der Seniorenmannschaft des GC Zollmühle

Aktivitäten - Ergebnisse - Vorausschau

 

BGV:

• AK65 Herren 2. Liga

Fränkische Seniorenrunde Süd:

• GC Abenberg - GC Herrnhof - GC Hilzhofen - GC Lauterhofen - GC Lichtenau - GC Zollmühle

 

Ich wünsche uns eine spannende und erfolgreiche Saison.

Claus Steigerwald
Mannschaftscaptain

 

 

 

Vorausschau 2022

AK65 2. Liga Gruppe A Spieltermin/Clubs

10.05.22 GC Herzogenaurach

14.06.22 GC Würzburg

05.07.22 GA Zollmühle

26.07.22 GC Lauterhofen

 

Bayerische Meisterschaft AK65 Herren

Das Wettspiel findet am 18. bis 19. Juni im GC Garmisch-Partenkirchen statt.

 

Fränkische Seniorenrunde - Spieltermin/Clubs

02.06.22 GC Herrnhof

23.06.22 GC Hilzhofen

07.07.22 GC Lichtenau

14.07.22 GC Lauterhofen

28.07.22 GA Zollmühle

11.08.22 GC Abenberg

 

Mannschaftsspiel - Battle of Ages Zollmühle

Das Mannschaftsspiel im Matchplay-Modes findet am 22. April 22 im LeadingGolfCourse GC Augsburg-Burgwalden statt und die Einzel dann am 24.4.22 auf unserer Anlage

Saisonverlauf und Endstand 2021

AK50 - 4. Liga Gruppe B

Mannschaften: GC Herzogenaurach - GC Abenberg - GC Fränkische Schweiz - GA Zollmühle

 

Nach der Corona-Zwangspause in 2020 konnte dieses Jahr wieder, allerdings zu Beginn mit strengen Auflagen - 2erFlights/keine Siegerehrung etc. - gespielt werden. Die Mannschaft hat sich nur unwesentlich verändert, leider auch die Verletzungssorgen.

Allerdings hatten wir die Coronapause genutzt, um uns fesch zu machen. Dank unseres Sponsors 'Ludwig Hagl mit seinem Versicherungsbüro' haben wir das 'Zollmühle Kunterbunt' eingemottet und neue einheitliche Polos in königsblau für unsere Mannschaft erworben.

So gut ausgestattet hatten wir am 1. Spieltag ein Heimspiel, bei fürchterlichen Witterungsbedingungen konnten wir trotz schlechtester Hc-Aufstellung überraschend den 2. Platz nach Herzogenaurach erringen. Der 2. Spieltag auf der Anlage des GC Abenberg fand ohne den formschwachen Captain statt und Markus musste verletzungsbedingt abbrechen. Trotzdem haben wir wieder den 2. Platz erreicht, diesmal hinter dem gastgebenden Club. Das für den 9.7. terminierte Wettspiel in Herzogenaurach musste innerhalb der ersten 9 Löcher wegen Unbespielbarkeit des (wasserfallartiger Regen) Platzes abgebrochen werden und wurde am 30.7. neu ein angesetzt. Und siehe da, der vermeintliche Absteiger Zollmühle konnte seinen 2. Platz wieder verteidigen, sodass ein Abstieg schon vor dem letzten Spieltag kein Thema mehr war. Die vermeintlich besten Spieler von Herzogenaurach machten da den Aufstieg komplett und trotz eines 2. Platzes am letzten Spieltag musste die Fränkische Schweiz aus der Liga absteigen. Bester Spieler unserer Truppe war sicher Jürgen Wallinger, mein Dank gilt aber natürlich allen Mitwirkenden für das tolle und nie erwartete Gesamtergebnis des 2. Platzes vor den favorisierten Abenbergern.

Das war's sagte der Captain und nahm nach üer 10 Jahren seinen 'Hut' und hat ordnungsgemäß das Amt an Stephan Mayer übergeben.  

AK65 2. Liga Gruppe A

Mannschaften: GC Würzburg - GC Bad Abbach - GC Main-Spessart - GA Zollmühle

Coronabedingt wurde auf Wunsch der Abbacher der 1. Spieltag im Mai gecancelt und auf den 27.7. gelegt, so dass wir im Juni wieder den 1. Spieltag bei uns zu Hause hatten.

Auch hier konnten wir dank 'Pollak Sande' als Sponsor mit neuen sehr schönen Polos in blau und in rot unser Outfit deutlich verbessern.

Allerdings sollten wir diesen grauenvollen spielerischen Auftritt unserer Mannschaft zuhause schnell vergessen, Letzter mit Abstand! Am 2. Spieltag hatten wir uns gedacht, eine Einspielrunde am Tag vorher wird uns inspirieren. Weit gefehlt, der Abstand zum Vorletzten wurde noch größer aber wir hatten einen wunderschönen Abend in einem Weinrestaurant mit anschließender Übernachtung. Eigentlich waren wir nach dem 2. Spieltag schon so gut wie abgestiegen aber die Mannschaft ist unheimlich homogen, der Zusammenhalt passt. Wir spielten also wieder eine Einspielrunde in Würzburg mit anschliendem Abendessen beim Griechen im Biergarten - sehr zu empfehlen. Offensichtlich gut motiviert traten wir am Folgetag in dem Leading Golf Course an und siehe da, es klappte. Mit deutlichem Abstand zu den Hausherren sind wir 2. geworden, obwohl unser Champion 'Wiggerl' Yips-Probleme hatte und unser 'Mister Zuverlässig' Horst einen schlechten Tag erwischte. So infiziert (ohnen Corona) sind wir zum letzten Spieltag in Bad Abbach angetreten. Wir mussten nuuuuur vor dem GC Main-Spessart scoren, damit wir den Abstieg vermeiden. Diesmal drehten wir den Spieß um und haben auf fremdem Platz den Sieg errungen und damit den 3. Platz Gesamt erreicht. Eine wechselhafte Saison mit gutem Ausgang. Übrigens, der Sieger der Gruppe Würzburg musste sich erwartungsgemäß im Aufstiegsspiel zur 1. Liga dem FC Gäuboden beugen, die u.a. mit dem mehrfachen Europa- und Deutschen Meister antraten.

Fränkische Seniorenrunde

Mannschaften: GC Herrnhof - GC Lichtenau - GC Hilzhofen - GC Lauterhofen - GA Zollmühle - GC Abenberg

Unser übliches vorsaisonales Treffen im Bräustüberl in Ellingen konnte ja sowohl im letzten Jahr, wie auch in diesem Jahr wegen Corona-Einschränkungen der Gastronomie nicht stattfinden.

Wir sind die Schönsten, war das Motto als wir in Lichtenau mit unseren neuen roten Polos zum Spieltag, sponsert by Flammen-Horst Huter auftraten.

Mit dem 3. Platz konnten wir wieder in den Siegerrängen landen und unseren Geldsack weiter auffüllen. So ähnlich schlängelten wir uns durch die Saison - immer im Geld und immer in der Mitte. Die Truppe ist personell inzwischen weitgehend gefestigt und kann/muss nur noch vereinzelt ergänzt werden. War es der gute Geist unseres Werner's, den der Captain nach mehrjähriger Pause vom Tennis wieder zum Golfen animiert hat, ich weiß es nicht. Auf jeden Fall haben wir uns alle gefreut, dass er nach überstandener beidseitiger KnieTEP wieder dabei war und wir den 1. Sieg dieses Jahr in Abenberg erreichten. Waren die Lichtenauer bis dahin (5. Spieltag) überlegener Gruppenerster mit 17 Punkten Vorsprung haben wir überraschend am letzten Spieltag in Lauterhofen zugeschlagen. Mit dem gesamtbesten Saisonergebnis von 241 Punkten und dem gleichzeitigen 5. Platz von Lichtenau haben wir den Gesamtsieg 2021 und den Siegerpokal wieder mal in Empfang nehmen dürfen. Glückwunsch an Alle die dabei waren, Ihr seid ein tolles Team.

Ergänzend sei noch erwähnt, dass wir Mitte Juli unser Sommerfest unter Vernichtung von sage und schreibe 460€ zusammen mit unseren Damen im Biergarten des Ellinger Bräustüberls bei bestem Wetter gefeiert haben - das haben wir uns verdient.

Mannschaftsvergleich Zollmühle

In diesem Jahr musste der Vergleich coronabedingt auf unserer Anlage stattfinden und konnte auch nur mit dem vorgeschriebenen Hygienekonzept durchgeführt werden, u.a. Herren von blauen Abschlägen und 2er-Flights im 7-Minuten-Takt. Der Modus war Netto + Brutto + 1/2 HCIP. Die Grüns wurden ein paar Tage vorher noch aerifiziert, alles beste Voraussetzungen für einen gelungenen Saisonstart. Im Ergebnis wurden wir 4. vor den Damen, mehr gibt es dazu nicht zu sagen, weil wir ja auch keine Siegerehrung, geschweige denn Siegesfeier machen durften.

Vorausschau 2020

AK50 4. Liga Gruppe B - Spieltermine/-Clubs

08.05.2020 GC Herzogenaurach

19.06.2020 GC Abenberg

17.07.2020 GC Zollmühle

07.08.2020 GC Fränkische Schweiz

 

AK65 2. Liga Gruppe A - Spieltermine/-Clubs

12.05.2020 GC Würzburg

16.06.2020 GC Zollmühle

21.07.2020 GC Main-Spessart

11.08.2020 GC Bad Abbach-Deutenhof

 

Bayerische Meisterschaft AK50/65 Herren

Das Wettspiel findet am 11. und 12. Juli 2020 im GC Lichtenau statt. Die Vorgabenuntergrenzen sind noch nicht bekannt, werden sicher aber nicht niedriger wie im Vorjahr sein = AK50 5,4 und AK65 8,4

 

Fränkische Seniorenrunde Süd

28.05.2020 GC Herrnhof

18.06.2020 GC Lichtenau

25.06.2020 Jura Golf Hilzhofen

09.07.2020 GC Lauterhofen

30.07.2020 GC Zollmühle

13.08.2020 GC Abenberg

 

 

 

Vorausschau 2019

AK50 4. Liga Gruppe B - Spieltermine/-Clubs

10.05.2019 GC Herzogenaurach II

07.06.2019 GC Zollmühle

12.07.2019 GC Hilzhofen II

02.08.2019 GC Erlangen

AK65 3. Liga Gruppe B - Spieltermine/-Clubs

07.05.2019 GC Schwanhof

25.06.2019 GC Hilzhofen

16.07.2019 GC Abenberg

06.08.2019 GC Zollmühle

Bayerische Meisterschaft AK50/AK65 Damen und Herren

Das Wettspiel findet am 1. und 2. Juni im G+F Holledau statt. Vorgabenuntergrenze: Damen AK50 -13,4 - Damen AK65 -16,0 - Herren AK50 -6,0 - Herren AK65 -10,0

Fränkische Seniorenrunde Süd

DO 23.05.2019 GC Herrnhof

DO 13.06.2019 GC Lichtenau

DO 04.07.2019 GC Hilzhofen

DO 11.07.2019 GC Lauterhofen

DO 25.07.2019 GC Zollmühle

DO 01.08.2019 GC Abenberg

DO 04.09.2019 GC Herrnhof - Finale Süd/Nord

Mannschaftsvergleich Zollmühle

Das Wettspiel findet am 27.4.2019 im GC Pottenstein statt.

Seniorenvergleich Aktiv-/Mannschaftssenioren

Das Wettspiel findet am 8.8.2019 oder 22.8.2019 statt.

 

 

 

Saisonverlauf und Endstand 2019

AK50 - 4. Liga Gruppe B

Mannschaften: GC Herzogenaurach - Jura Golf Hilzhofen - GC Erlangen - GC Zollmühle

Unser Altersdurchschnitt beginnt eigentlich mit einer 6 vorne, deshalb wollten sich die Altvorderen wie Reini, Franz und meine Wenigkeit in der Mannschaft abmelden. Leider gibt es aber auch bei den 'Jüngeren' krankheitsbedingte Ausfälle (Bandscheiben-OP), dazu kommt dann noch Urlaub etc., so dass wir immer einen größeren Kader brauchen. Konnten wir uns anfangs noch im Mittelfeld behaupten, waren wir am 3. Spieltag auf einmal Letzter - wie auch im vergangenen Jahr. Entscheidend war also wieder mal der letzte Spieltag auf der Anlage in Erlangen. Und siehe da, durch eine hervorragende Mannschafts- aber auch Einzelleistung haben wir den Abstieg wieder vermieden. Axel spielte eine 78 und Harald eine 80, aber auch Jürgen mit einer 83 und Ludwig mit 84 rundeten das Super Gesamtergebnis ab. Herzlichen Glückwunsch! 

Leider ist Jura Golf Hilzhofen abgestiegen, verdienter Sieger der Gruppe und damit Aufsteiger in die 3. Liga war der GC Erlangen

 

AK65 3. Liga Gruppe B

Mannschaften: GC Schwanhof - GC Abenberg - Jura Golf Hilzhofen - GC Zollmühle

Nachdem wir im letzten Jahr grandios die Gruppe beherrschten, waren wir gespannt, wie wir uns in der höheren Gruppe schlagen. Neuzugang hatten wir keinen aber alle waren hoch motiviert.

Der 1. Spieltag im LeadingGolfCourse Schwanhof war nicht so prickelnd, weil der Platz in einem ungewohnt, fürchterlichen Zustand war. Der Captain war übermotiviert und hat an der 18 nach gutem Abschlag übertrieben das schwierige Grün angegriffen und wurde bestraft - Ergebnis=9 auf einem Par4. Im Gesamtergebnis sind wir 2. nach der Heimmannschaft geworden. Aber dann ....war der Siegeszug unserer Mannschaft nicht mehr zu stoppen! In Hilzhofen und Abenberg klarer Sieg, so dass wir am letzten Spieltag beim Heimspiel groß auftrumpften und überlegen gewannen. An allen Spieltagen waren wir in gleicher Besetzung angetreten - tolle Mannschaftsleistung!

Jetzt war ein Aufstiegsspiel nötig. Uns wurde unser Nachbar Lichtenau zugeordnet und als Spielort der Oberpfälzer Wald. Unser Peter hatte einen noch wichtigeren Termin und wurde durch Günther sehr gut vertreten. Nach der Mannschaftsaufstellung wären wir vom Hc leicht favorisiert gewesen, aber was hat das im Matchplay (ohne Vorgabe) schon zu sagen! Ich war nervös, was mein Spiel auch beeinflusste, ich hörte, dass Reini klar gewonnen und Horst klar verloren hatte, ebenso Dieter. Dann kam die Nachricht auf Loch 18, Franz und Günther gewonnen, d.h. ich musste nur noch ein Unentschieden erreichen. An der 11-14 hatte ich verloren und war 2 Punkte hinten, 15 geteilt, 16 und 17 mit Dusel gewonnen, so dass die Entscheidung am letzten Loch fiel. Fürchterlicher Abschlag, aus 130 m vor dem Grün, wo meine Jungs bereits warteten, habe ich auf's Grün gespielt, 20 m weg vom Loch, mein 'Feind' auch, aber 12 m näher und 1 Schlag weniger. Ich sag's Euch, mein Putt war gut, 2 m vor dem Loch, er hat den 1. Putt zu kurz gelassen und den 2. Putt vorbei geschoben und dann habe ich ganz 'lässig' den Put aus 2 m eingelocht - zum Sieg!!! 

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg - nächstes Jahr 2. Liga.

Fränkische Seniorenrunde Süd

Mannschaften: GC Herrnhof - GC Lichtenau - GC Hilzhofen - GC Lauterhofen - GC Zollmühle - GC Abenberg

im 3. Jahr unserer Teilnahme hatten wir zu Beginn der Saison erstmal unser gewonnenes Preisgeld im Rahmen einer Feier im Bräustüberl Ellingen vernichtet. Alle Teilnehmer waren zu Schäufele und Getränken eingeladen - die Stimmung war super.

So positiv sind wir dann auch auf die Runde gegangen und siehe da, am 3. Spieltag waren wir schon Tabellenführer. Am 5. Spieltag haben wir 'dahoam' souverän die Tabellenspitze verteidigt, so dass am letzten Spieltag in Abenberg nichts mehr passieren konnte und wir als Gesamtsieger den großen Pokal erstmals nach Hause bringen durften. Das Finale Nord- gegen Südgruppe fand dieses Jahr nicht statt.

Zus Saisoneröffnung werden wir sicher wieder unser üppiges Preisgeld versau.... und hoffentlich unseren Titel in 2020 verteidigen.

Mannschaftsvergleich Zollmühle

Der interne Vergleich fand in diesem Jahr auf der Anlage des GC Pottenstein statt. Sieger wurde diesmal die AK30, mit einem Punkt Vorsprung vor den Senioren. Dabei habe ich 2 Spieler der AK65 an die TOP40 I ausgeliehen, die dann trotzdem nur zu fünft gespielt haben und einen Stammspieler der AK50 an die AK30 ausgeliehen, der das zweitbeste Ergebnis der AK30 gespielt hat. Man sieht also, ohne Senioren geht gar nix!

 

Saisonverlauf und Endstand 2018

AK50 - 4. Liga Gruppe B

Mannschaften: GC Erlangen - GC am Reichswald - GC Abenberg - GC Zollmühle

Obwohl wir uns mit einem 'Fuffzger' (Markus H.) verstärken konnten und wir von 6 Spielern in der Regel 4 Hc-Singl's melden konnten,  ist es schon schwer sich in dieser Gruppe zu behaupten. Hinzu kam, dass der GC am Reichswald seinen Spieltermin von Freitag auf Samstag verlegte, an dem wir in der Zollmühle Heimspiel mit beiden TOP40-Mannschaften hatten. Kurzum, an den ersten beiden Spieltagen sind wir jeweils Letzter geworden und der Abstieg drohte.

Überraschend haben wir am 3. Spieltag in Abenberg den 1. Platz belegt, so dass wir am letzten Spieltag -zuhause- eigentlich nur vor Abenberg 'landen' mussten, damit wir die Klasse erhalten. Und siehe da, wir haben den 2. Platz belegt, und damit ist Abenberg abgestiegen.

Überlegener Sieger der Gruppe wurde der GC am Reichswald vor dem GC Erlangen und wir sind Dritter geworden. Der GC am Reichswald ist damit automatisch in die 3. Liga aufgestiegen.

 

AK65 - 4. Liga Gruppe B

Mannschaften: GC Herzogenaurach - GC Zollmühle - GC Puschendorf - GC Ansbach/Colmberg

Unser 2. Jahr in der AK65 sah eigentlich von der Spielstärke unserer Spieler gut aus. Aber, wie es im richtigen Leben immer so ist, sind nicht immer alle verfügbar. Trotzdem kann ich gleich voraus schicken, dass wir die Gruppe dominiert haben und überlegen Gruppensieger geworden sind. Am 1. Spieltag in Herzogenaurach ist dem Captain ein fataler Fehler unterlaufen - Abschlag von weiß statt von gelb - und hat dafür eine '13' an dieser Bahn kassiert - Selbstüberschätzung?. Wir haben aber immerhin nur knapp den Sieg verfehlt, weil unsere 'Haudegen' Hattendorf, Raab G., und Krause, die eigentlich nur als Ersatz fungieren sollten, sich prächtig geschlagen haben. Dies auch am 2. Spieltag in Puschendorf, wo allerdings Peter Klawonn und Dieter Baaske mit 43 bzw. 40 Nettopunkten (bei Zählspiel) überragend den Sieg herbeigeführt haben.

Am 3. Spieltag - Heimspiel - waren wir in Bestbesetzung (ohne Captain) und haben souverän den 1. Platz gemacht, so dass am letzten Spieltag in Ansbach trotz großer Hitze und Trockenheit der Sieg ein 'Kinderspiel' war. von 4 Spieltagen sind wir 3x 1. und 1x 2. geworden und damit in die 3. Liga aufgestiegen - herzlichen Glückwunsch.

Bayerische Meisterschaften AK50/AK65 Damen und Herren

Die Meisterschaft fand dieses Jahr im GC Chieming statt. Einzige Teilnehmerin war Claudia Weng.

Fränkische Seniorenrunde Süd

Mannschaften: GC Herrnhof - GC Lichtenau - GC Hilzhofen - GC Lauterhofen - GC Zollmühle - GC Abenberg

In der fränkischen Seniorenrunde geht es vermeintlich etwas gemütlicher zu, aber gewinnen will auch jeder! Bei unserer 2. Teilnahme in 2018 sind wir 3.Sieger geworden, haben uns also um einen Platz gegenüber letztem Jahr verbessert; insgesamt waren 23 Spieler unserer Zollmühle eingesetzt. Gesamtsieger wurde der GC Hilzhofen knapp vor Abenberg. Im Finale zwischen Süd- und Nordgruppe sind wir auf dem Platz des GC Mainsondheim guter 4. Sieger von 13 Mannschaften geworden. Sieger wurde der Heimclub.

Mannschaftsvergleich Zollmühle

Wir haben auch dieses Jahr wieder am Mannschaftsvergleich der Zollmühlemannschaften teilgenommen. Spielort war der GC Lichtenau, den der Captain der letztjährigen Siegermannschaft, die AK30 ausgesucht hatte.  Wir waren mit dem 3. Platz von 6 Mannschaften zufrieden.

Seniorenvergleich Aktiv-/Mannschaftssenioren

Bei unserem Vergleich, wo immer ein Fass Bier ausgespielt wird, hatten diesmal die Aktivsenioren die Nase vorn. Bei 24 Teilnehmern der Aktiv- und 12 der Mannschaftssenioren wurden jeweils 9 Spieler gewertet und ein knappes Ergebnis von 660 Schlägen zu 664 Schlägen den Ausschlag gab - herzlichen Glückwunsch.

Keine Nachrichten verfügbar.

Top-Partner

Kontakt

Golfanlage Zollmühle GmbH
Zollmühle 1
91792 Ellingen

Tel 09141 / 39 76
Fax 09141 / 92 34 93
info@golfanlage-zollmuehle.de

Öffnungszeiten

Sekretariat / Pro Shop
Mo-So 9.00 Uhr - 17.00 Uhr

Dezember-März 10.00-13.00 Uhr



Gastronomie
Mo-So 9.00 Uhr - 22.00 Uhr

November-März geschlossen

Diese Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die Nutzung unserer Website
erklären Sie sich damit einverstanden.
OK
  • Golfanlage Zollmühle

    Zollmühle 1
    91792 Ellingen

    Tel 09141 / 39 76
    Fax 09141 / 92 34 93
    info@golfanlage-zollmuehle.de

    Öffnungszeiten

    Sekretariat / Pro Shop
    Mo-So 8.00 Uhr - 20.00 Uhr

    Dezember-März 10.00-14.00 Uhr


    Gastronomie
    Mo-So 9.00 Uhr - 22.00 Uhr

    Dezember-März geschlossen

  • Webcam Abschlag 1
  • Termine für die kommenden 7 Tage

    Datum Uhrzeit Ort Event
    Wed 28.09 12.30 Tee 1 Men´s Day
    Thu 29.09 10.30 Tee 1 Golf House Senioren Turnier
    Fri 30.09
    Sat 01.10
    Sun 02.10
    Mon 03.10
    Tue 04.10
    Wed 05.10