Top40II Spielbericht Reichmannsdorf

Bei der Ergebnisverkündung wurde gesagt dass dies der schwerste Platz weit und breit sei: Richtig!! Weiter wurde erzählt  wer hier ein gutes Ergebnis erziehlt kann Golfen: Angesichts der vielen Tücken des Platzes ist dies Ansichtssache.  Die Ergebnisse sind allerdings nicht allein dem Platz zuzuschreiben und soll auch keine Ausrede sein denn viele Punkte haben wir auch beim Putten liegen gelassen (zumindest innerhalb unserer Mannschaft) ich selbst kann ein Lied davon singen, denn die Grüns waren in Ordnung. Am späten Abend erhielt ich dann die Ergebnisliste per E-Mail:

Der GC Kitzingen erspielte 113 Bruttopunkte, dahinter folgte die GolfRange mit 101, 3. wurde Reichmannsdorf mit 90, dann Sinzing mit 82 und schliesslich wir mir 81 Bruttopunkten. Das heißt, wir haben die Plätze wieder getauscht und liegen nun in der Gesamtwertung 3 Punkte hinter Reichmannsdorf. So konnten wir trotz allem dicht dran bleiben und die beiden kommenden Spiele in Sinzing und der GolfRange werden zeigen wohin unser Weg gehen wird, es ist auf jeden Fall alles offen und wir sind weiterhin fest überzeugt dass wir den Klassenverbleib auch dieses Jahr schaffen werden.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Wallinger Jürgen      18
Gschwendtner Michael      14
Baaske Dieter      13
Brandner Paul      13
Huber Wolfgang      12
Kerling Michael      11
Tretter Ludwig     (11)
Weber Günther      (6)
König Norbert      (6)
    

Euer Capitano
Ludwig