Top40 II Bericht vom Spiel in Herzogenaurach

Die Platzverhältnisse in Herzogenaurach waren zwar sehr gut, aber die äußeren Bedingungen ließen einen guten Score nicht zu. Bei sehr starken Sturmböen und teilweise starkem Regen konnte man folglicherweise kein gutes Ergebnis erzielen, einziger Vorteil: alle anderen Mannschaften hatten natürlich ebenfalls zu kämpfen. Schon beim Ansprechen des Balles, ob beim Abschlag, Fairwayschlag oder beim Putten hatte man kaum einen festen Stand, teilweise sind die Bälle am Grün von selbst weggerollt. Plötzlich wurde man während des Schlages wieder von einer Böe erfasst.

Beim Schlag aufs Grün konnte man nicht berechnen wie weit der Ball vom Wind abgetrieben wird. Dementsprechend schlecht war natürlich am Ende unser Ergebnis. Obendrein musste Markus auch noch nach 9 Bahnen aufgeben wegen Knieproblemen. Weitere Schwierigkeit: die Grüns waren äußerst schnell und man mußte sich erst mal darauf einstellen.

Trotz allem konnten wir den Punkteabstand zu Ansbach um 2 Punkte ausbauen, so daß es nun am 12.8. in Ansbach sozusagen zu einem „Endspiel“ um den Abstieg kommt.

Wir sind jedoch alle überzeugt, daß der Vorsprung von 23 Punkten am Ende reichen wird.

Herzogenaurach konnte den Heimvorteil nutzen und siegte mit 132 Punkten, 2. wurde die GolfRange mit 110 Punkten, 3. Die Fränkische Schweiz mit 108 Punkten, 4. Zollmühle mit 86 Punkten und 5. Ansbach mit 84 Punkten.

Alle Ergebnisse und den aktuellen Tabellenstand findet ihr unter Spielplan, Ergebnisse, Tabelle 2012.


Die Ergebnisse im einzelnen:

Gschwendtner Michael            21
Brandner Paul            15
Baaske Dieter            14
König Norbert            13
Tretter Ludwig            12
Eberle Georg            11
Handl Armin          (10)
Wallinger Jürgen          ( 9)
Höhenberger Markus  (no return)