Auftaktspiel Top40II


Das war wohl nix

Das Wetter bei unserem Auftaktspiel in Kitzingen spielte eine entscheidende Rolle. Da natürlich alle Mannschaften angereist waren wollte man das Spiel wegen des Dauerregens und des starken Windes nicht absagen. So wurde vor dem Spiel unter den Captain`s diskutiert ob man über 18 Loch oder „nur“ über 9 Loch spielen sollte. So wurde beschlossen dass man wenigstens 9 Loch spielt um ein zählbares Ergebnis zu haben.
So starteten wir pünktlich um 10 Uhr unter unmöglichen Bedingungen und diese ein normales Golfspiel nicht zuliess, dementsprechend waren am Ende auch die Ergebnisse aller Mannschaften.Hinzu kam noch dass auf einigen Grüns das Wasser stand, man durfte zwar „besser legen“, aber wohin? Deshalb blieb der Ball bei so manchem Putt einfach im Wasser liegen.Einzig die Heimmannschaft konnte mit 55 Bruttopunkten nach 9 Loch einigermassen zufrieden sein und damit auch ihren Heimvorteil zum Tagessieg nutzen.Den 2. Platz belegte mit 45 Punkten der GC Sinzing, 3. Wurde die GolfRange Nürnberg mit 35 Punkten, 4. Der GC Reichmannsdorf mit 32 Punkten und wir leider nur 5. mit 29 Punkten.Am Ende waren alle trotz Regenklamotten naß bis auf die Haut (ein nasser Sack war auch dabei) und froh endlich im warmen Clubhaus Platz zu nehmen.Nun heisst es abhaken und nach vorne schauen, das nächste Spiel ist am 15. Juni bei uns in der Zollmühle und wenn wir hier unseren Heimvorteil nutzen können sieht die Welt wieder anders aus. Unser Ziel wird dann auf jeden Fall sein die Rote Laterne abzugeben, schliesslich sind es „nur“ 3 Punkte Rückstand.


Die Ergebnisse im einzelnen:
Gschwendtner Michael       6
König Norbert                  5
Wallinger Jürgen              5
Tretter Ludwig                 5
Weber Günther                4
Brandner Paul                  4
Handl Armin                  (4)
Baaske Dieter                (3)
Huber Wolfgang             (3)


Die Ergebnissen des kompletten Spieltages findet ihr unter: „Spielplan,Ergebnisse,Tabelle 2013“
Euer Capitano Ludwig