Ergebnisse Ryder Cup 2017

Die Captains haben Ihre Paarungen gesetzt.

Am 25.08.2017 um 11.00 Uhr war es soweit. Der Zollmühle Ryder Cup startete auf der Anlage beim GC Steigerwald mit folgenden Paarungen:



Spielform Team WUG Team WUG gegen     Team GUN Team GUN Ergebnis
             
klassischer Vierer:   Josef Göbel "Hugo" Wolfgang Huber - Werner Hofmann Harald Lötsch  1 auf GUN
             
klassischer Vierer: Basti Nagl Stephan Mayer - Axel Möbius Horst Huter  3 auf 2 GUN
             
Best Ball: Claus Steigerwald Udo Schottdorf - Reini Höfling Oliver Kraus  2 auf 1 GUN
             
Best Ball: Jürgen Wallinger Uwe Pflug - Markus Höhenberger Peter Schubert  2 auf 1 WUG


Somit geht Gunzenhausen mit einer 3:1 Führung in den 2. Tag, Samstag im Oberpfälzer Wald! Gestartet wurde wieder um 11 Uhr. Diesmal mit folgenden Paarungen:


Spielform Team WUG Team WUG gegen     Team GUN Team GUN Ergebnis
             
Auswahldrive:     Claus Steigerwald "Hugo" Wolfgang Huber - Axel Möbius Horst Huter  4 auf 3 WUG
             
Auswahldrive: Jürgen Wallinger Stephan Mayer - Werner Hofmann Peter Schubert  1 auf WUG
             
Scramble: Josef Göbel Franz Pollak - Markus Höhenberger Harald Lötsch  4 auf 3 WUG
             
Scramble: Basti Nagl Uwe Pflug - Reini Höfling Michael Wolff  3 auf 2 GUN


Damit konnte Weißenburg das Ergebnis vom ersten Tag drehen und ihrerseits mit 3:1 gewinnen.
Somit geht es mit einem Spannung versprechenden 4:4 in den Schlusstag, Sonntag, 27.08.2017 ab 11 Uhr auf der Zollmühle


Nachdem die Homepage vorübergehend defekt war, nun endlich die Ergebnisse des letzten Tages:


Team WUG gegen     Team GUN Ergebnis
       
Claus Steigerwald   Reini Höfling  2 auf 1 GUN
       
Basti Nagl   Oliver Kraus  6 auf 4 WUG
       
Jürgen Wallinger   Werner Hofmann  3 auf 2 WUG
       
Stephan Mayer   Peter Schubert  6 auf 4 WUG
       
Franz Pollak   Axel Möbius  5 auf 3 WUG
       
Josef Göbel   Horst Huter  3 auf 2 GUN
       
Udo Schottdorf   Harald Lötsch  4 auf 3 WUG
       
"Hugo" Wolfgang Huber   Markus Höhenberger  4 auf 3 GUN


Somit gewinnt Weißenburg mit 9:7 den Ryder Cup 2017 und freut sich den tollen riesigen neuen Pokal in Händen zu halten.

Direkt anschließend gab es wie immer eine exzessive Feier, bei der trotz aller sportlicher Rivalität auf dem Platz, unter Weißenburger und Gunzenhäusener Freunden gefeiert wurde.

Bilder folgen