Ergebnisse Ryder Cup 2012

Weißenburg dreht Gunzenhausener Führung nach den Einzeln noch zum Sieg.

Bei Regen ging es am Freitag (12.10.) über den A+B Kurs in Abenberg.
Und wie so oft nach den Einzeln: Gunzenhausen führt mit 5:3 gegen Weißenburg.

Folgende Ergebnisse gab es im Detail:

Spieler GUN gegen Spieler WUG Ergebnis Gesamtstand
Burkhard Meier gg. Herbert Adam 2 auf 0 für GUN 1:0
Oliver Krauss gg. Josef Göbel 1 auf 0 für GUN 2:0
Peter Obmann gg. Stephan Mayer 6 auf 5 für WUG 2:1
Werner Hofmann gg. Udo Schottdorf 5 auf 4 für WUG 2:2
Markus Höhenberger gg. Bastian Nagl 6 auf 5 für GUN 3:2
Horst Huter gg. Ludwig Tretter 3 auf 1 für GUN 4:2
Reinhard Höfling gg. Claus Steigerwald 1 auf 0 für WUG 4:3
Harald Lötsch gg. Uwe Pflug 3 auf 2 für GUN 5:3


Die Doppel am Samstag (13.10.) auf unserer Zollmühle fanden dann bei schönem Wetter statt und hier schlugen die Weißenburger dann mal Richtig zu:
Drei Siege und ein Unentschieden bedeuteten 7:1 Punkte für WUG.

9.30 Uhr, klassischer Vierer:
Peter Obmann/Werner Hofmann gegen Wolfgang Friedel/Bastian Nagl          2 auf 0 für WUG

9.40 Uhr, Auswahldrive:
Markus Höhenberger/Oliver Krauss gegen Udo Schottdorf/Claus Steigerwald   1 auf 0 für WUG

9.50 Uhr, Scramble:
Reinhard Höfling/Burkhard Meier gegen Ludwig Tretter/Herbert Adam           geteilt

10.00 Uhr Best Ball:
Harald Lötsch/Horst Huter gegen Josef Göbel/Stephan Mayer                        5 auf 3 für WUG


Endstand somit 10:6 für Team Weißenburg
(die Gesamtstatistik der letzten Jahre steht bei den News unter dem ersten Punkt)

Vielen Dank an Gunzenhausen für die Verpflegung und das braune Getränk - aber nächstes Jahr starten wir wieder später, damit die Feier dann auch mehr auf den Abend fällt und nicht auf den Nachmittag. Denn es wurde viiiiiiel weniger Alkohol konsumiert als in den letzten Jahren.