Rückblick 2012 + Ausblick 2013

Rückblick 2012:

Auf ein insgesamt relativ normal verlaufendes Jahr 2012 kann die 1. Mannschaft zurück blicken. Zumindest sportlich betrachtet. Das "Größte" Highlight gab es wohl im organisatorischen Bereich.
Nachdem der Capitän der 1. Jungseniorenmannschaft überraschend zurück trat, gab es einige Verschiebungen, die auch unsere Mannschaft betrafen. Unser langjähriger Capitän Josef G. wechselte zu den Jungsenioren und somit wurde die Nr. 2 Stephan M. einfach "befördert". Auf die Mannschaftsaufstellung hatte dies jedoch keinen Einfluss, da sich beide  bereits vorher schon immer gemeinsam abgesprochen hatten und es somit im gleichen Denken wie bei Josef G. weiter ging. Unterstützt wurde Stephan speziell von Martin S. (Capitän der MiD-Am) bei den Turnieren vor Ort, und von Basti N. (Equipmentmanger)
Sportlich ist hingegen alles völlig normal verlaufen. Wir schafften es relativ früh, sagen zu können, nicht Letzter zu werden. Was zunächst eigentlich egal gewesen wäre, da wir ja eh in der niedrigsten Klasse starteten. Dennoch es sich im Nachhinein als wichtig herausstellte dies zu schaffen, da es für 2013 eine neue Gruppeneinteilung gibt. Ebenso klar war auch bald, dass wir nicht Erster werden können, da Bad Windsheim einfach zu stark aufgestellt war (vier Hcp 5 Spieler!). Auch hier stellte sich nun heraus, dass uns das auch nichts gebracht hätte, denn Aufgrund der Neueinteilung ist auch Bad Windsheim im nächsten Jahr nicht höher eingestuft. Also so gesehen, haben wir im Nachhinein betrachtet, unbewusst alles richtig gemacht.
Die Einzelergebnisse habe ich ja bereits an den Spieltagen vermerkt und gehe daher nun nicht noch einmal darauf ein. (können aber natürlich noch hier auf den Altberichten nachgelesen werden)

Das Fazit des Jahres 2012 lautet ebenso wie das in 2011: Wir müssen uns unbedingt auf fremden Plätzen verbessern. Zu Hause gehts ja schließlich auch immer gut.

Ausblick 2013:

Komplette Neueinteilung des DGV und BGV kommt auf uns zu.

Auf BGV-Ebene wurden die neuen 1. und 2. Bezirksliga eingeführt. Und dank unseres Ergebnisses in 2012 wurden wir hier nun in die 1. Bezirksliga eingestuft und sind somit nicht mehr in der niedrigsten Liga aktiv. Damit wäre auch schon mal das erste Jahresziel ausgegeben: Auf jeden Fall die Klasse halten!
Aber es gibt noch mehr Neuerungen:
So spielen künftig 5 Mannschaften in einer Gruppe. Eine mehr als bisher.
Außerdem besteht ein Team künftig aus 8 Spielern und es gibt nur noch ein Streichergebnis (bisher 6 Spieler und davon zwei Streichergebnisse). Es wird also auf mehr Konstanz innerhalb einer größeren Mannschaft ankommen.

Wie unsere Mannschaft genau Aussehen wird, werden wir wie im vergangen Jahr bei einem gemütlichen Abendessen im Januar/Februar festlegen. Klar ist aber auch, dass wir den Spielerkader etwas vergrößern müssen und auch unsere Aushilfsspieler mehr benötigt werden.
Sportlich haben wir viel Neuland mit weiteren Reisen in unserer Liga 2013 vor uns:
Main-Spessart (12.05.),
Steigerwald (02.06.),
Puschendorf (30.06.),
und die Altbekannten Bad Windsheimer (21.07.).
Unser Heimspiel findet am letzten Spieltag 04.08. statt.

Schön ware es noch, wenn wir darüber hinaus noch den in 2012 ausgefallenen Ryder-Cup Vergleich mit Abenberg wieder hinbekommen würden. Ebenso die Teilnahme beim Frankenpokal, insofern dieser wieder an den Saisonstart gelegt wird und nicht wie in 2012 erst im Oktober stattfindet. Für weitere Clubvergleiche werden wohl die Termine fehlen, da ja fast alle Spieler zusätzlich noch in weiteren Mannschaft für unsere Zollmühle unterwegs sind.

Wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtszeit, sowie ein Gesundes und Erfolgreiches 2013

Stephan (Cap.)