Partner

Rekordbeteiligung beim Abgolfen

Obwohl ursprünglich ein anderer Turniermodus geplant war, haben wir uns aufgrund der vielen Wünsche unserer Spieler wieder zu einem Querfeldeinturnier überreden lassen.  Wir haben es nicht bereut. 88 Teilnehmer hatten sich angemeldet, einige hätten gerne noch mitgespielt.

 

Der einzige Wermutstropfen war die Wetterprognose, die umso schlechter ausfiel, je näher das Turnier heranrückte. Und in der Tat regnete es die Nacht vor Turnierbeginn bis zum Start fast 20 Liter pro Quadratmeter was leider dazu führte, dass einige Spieler kurzfristig absagten.

Alle anderen wurden jedoch für ihr Kommen belohnt. Pünktlich zum Start des Abgolfen hörte der Regen auf und kurze Zeit später schien den ganzen Tag die Sonne bei  für die Jahreszeit relativ milden Temperaturen.

Kein Wunder also, dass die Stimmung toll und das Abgolfen ein harmonischer Abschluss einer schönen Spielsaison war.

 

Bestes Bruttoteam wurden Reinhard Höfling und Alfred Pregenzer.

 

Die Nettopreise gingen an:

1. Platz Gerd Schmiedehausen und Helge Reuter

2. Platz Stefan Buchner und Tobias Gruner

3. Platz Alfred Böhm und Bastian Forster


Siegerfoto