Partner

Preis der Präsidentin und der Pros

Preis der Präsidentin und der Pros

 

Golfspielen, Spaß haben, Helfen: Unter diesem Motto stand das Golfturnier "Preis der Präsidentin und der Pros", das am Sonntag, den 09.09.2012 auf der Golfanlage Zollmühle in Ellingen stattfand.

Und weil es um die gute Sache ging, der Erlös des Turniers kommt dem Verein "Kinderschicksale Mittelfranken" zu Gute, waren die 108 Startplätze schnell vergeben. Einige Spieler hatten in letzter Minute noch das Glück einen der begehrten Startplätze über die Warteliste zu ergattern.

Gespielt wurde eine vorgabewirksame 18 Loch Runde nach Stableford. Als Besonderheit beim "Preis der Präsidentin und der Pros" gab es nicht nur die übliche Einzelwertung, sondern auch eine Teamwertung nach Zählspiel. Gestartet wurde bei optimalen Wetter- und Spielbedingungen ab 9.30 Uhr von den Abschlägen 1 und 10. Um 18.30 Uhr traf der letzte Flight am Clubhaus ein. Musikalisch wurden die wartenden Spieler von Manuela Schönemann unterhalten, die während des Abendessens einige Stücke auf dem Saxofon zum Besten gab.

Wer wollte konnte bis zur Siegerehrung Südafrikanische Weine probieren, oder sich über das Golfspiel in der Region Schladming bei den Inhabern des Landgasthof St. Georg in Österreich informieren. Einen kleinen Vorgeschmack auf die hervorragende (5 Gänge Gurmet-) Küche erhielten die Spieler bereits bei der Rundenverpflegung die neben den Hauptpreisen (Übernachtungsgutscheine im Hotel Landgasthof St. Georg) von der Betreiberfamilie gesponsert wurde.

Ebenfalls für den Guten Zweck wurden 3 Bilder von Frau Erika Schmitz versteigert.

So blieben am Ende des Tages 2.000 € in der Kasse, die Frau Schwenk, der Vorsitzenden der Kinderschicksale Mittelfranken übergeben wurden.

Preise wurden in der Einzelwertung für die jeweils 3 besten Spieler der Nettoklassen A, B und C sowie für den Bruttosieger und die Bruttosiegerin vergeben und die Sonderwertungen Longest Drive, Nearest to the pin und Nearest to the Bottle vergeben. Neben Hotelgutscheinen gab es auch erlesene Weine aus Südafrika und Greenfeegutscheine als Preise. Unter allen anwesenden Teilnehmern die keinen Preis gewonnen hatten, wurden als Sonderpreis ein Hotelgutschein und zwei Trainerstunden bei Charles Mickle verlost.

Es war ein wirklich gelungenes Turnier mit einer tollen Atmosphäre. Besonders freuen wir uns über die 2.000 € für die Kinderschicksale Mittelfranken.

Unser ganz herzliches Dankeschön gilt allen Spielern, Helfern, Sponsoren und natürlich unseren Pros, die dieses tolle Turnier erst möglich gemacht haben.

 

 Einzelwertungen:

1. Platz Brutto (Herren)          Reinhard Höfling 30 Bruttopunkte

1. Platz Brutto (Damen)         Elfriede Amon 21 Bruttopunkte

 

1. Platz Nettoklasse A (HCP 0-18,6)            Josef Stadler 43 Nettopunkte

2. Platz Nettoklasse A (HCP 0-18,6)             Karl Meyer 41 Nettopunkte

3. Platz Nettoklasse A (HCP 0-18,6)            Claus Steigerwald 40 Nettopunkte

 

1. Platz Nettoklasse B (HCP 18,7-27,8)       Andreas Menzel 42 Nettopunkte

2. Platz Nettoklasse B (HCP 18,7-27,8)       Andrea Oschewski 42 Nettopunkte

3. Platz Nettoklasse B (HCP 18,7-27,8)       Klaus Gottlieb 42 Nettopunkte

 

 

1. Platz Nettoklasse C (HCP 18,7-27,8)       Vera Brunner 51 Nettopunkte

2. Platz Nettoklasse C (HCP 18,7-27,8)       Ursula Fassl 46 Nettopunkte

3. Platz Nettoklasse C (HCP 18,7-27,8)       Michaela Hildenbrand 44 Nettopunkte

 

Teamwertung:

1. Platz: Hartmut Pröschel mit Vera Brunner

2. Platz. Jürgen Kiesewetter mit Helfried Pfahler

3. Platz Ulrich Veser mit Birgit Schimske-Veser

 

 

Sponsoren:

Juwelier Klisch (Startgeschenk)

JuCad / puplictouch.sports (Preise -Putter)

Familie Moissl / camano (Startgeschenk)

Frau Schmitz (Bilder für Versteigerung)

Revino Weinhandel (Preise)

Hotel Landhaus St. Georg in Gröbming (Halfway-Verpflegung und Preise)