Partner

Lions Club Brombachsee Turnier

Als das Hochwasser vor gut 2 Monaten viele Menschen um ihr Hab und Gut brachte, hat sich der Lions Club Brombachsee sofort entschlossen zu helfen. Zusammen mit dem Golfclub Zollmühle und dem Strandhotel Seehof wurde kurzfristig ein Spendenwochenende ins Leben gerufen, dessen Erlös den Opfern des Hochwassers zu Gute kommen soll. Der Auftakt des Spendenwochenendes, ein musikalisch, kulinarischer Abend im Strandhotel Seehof in Langlau fand am Freitag, den 19. Juli statt.
Das Golfturnier am Sonntag (21.07.) bildete den Abschluss.

Hochsommerlich mit Temperaturen um die 30 Grad präsentierte sich der Turniertag. Gespielt wurde ein nicht vorgabewirksamer Scramble nach Zollmühleart. Die ersten Teilnehmer erschienen kurz nach 8.00 Uhr. Ihre Scorekarten und ein tolles Startgeschenk (Trinkflasche mit Kühlakku und ein erste Hilfe Set) erhielten sie am Counter vor dem Sekretariat von Mitgliedern des Lions Club Brombachsee ausgehändigt.
Gestartet wurde ab 9.30 Uhr von Tee 1 und Tee 10. Angesichts der Hitze war eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme unerlässlich. Kalte Getränke am Abschlag 5 und an der Wetterschutzhütte neben Grün 12 wurden von den Spielern dankend angenommen. Wie auf der Zollmühle bei großen Turnieren üblich, wurde die Rundenverpflegung auf der Terrasse vor dem Clubhaus und im Starterhaus eingenommen. Krustensemmeln mit unterschiedlichem Belag, Getränke und Süßigkeiten erwarteten die Spieler.
Um ca. 15.00 Uhr kamen die ersten Flights von der Runde zurück, wo sie sich mit einem Glas Hugo erfrischen konnten, bevor ab ca. 16.00 Uhr das Grillbufett eröffnet wurde. Salate und Kuchen, von den Lionsfreunden und ihren Partnern zubereitet, Freibier und die Präsentation der während des Turniers geschossenen Bilder auf dem LCD vor dem Mühlenturm, verkürzten die Zeit bis zur Siegerehrung.
Wertige Preise gab es für das beste Bruttoteam, die ersten drei Nettoteams und für die Gewinner der Sonderpreise Nearest to the Line (jeweils Herren und Damen) und Nearest to the Pin (jeweils Herren und Damen).

Teamwertung Brutto:
1. Platz Dieter Baaske und Hanelore Becker

Teamwertung Netto:
1. Platz Ronal Münch und Peter Kastl mit 67 Nettopunkten
2. Platz Max Netter und Edith Lämmerer mit 59 Nettopunkten
3. Platz Stefan Buchner und Christian Ottmann mit 58 Nettopunkten

Sonderwertungen:
Nearest to the Line Herren Helge Reuter mit 47 cm
Nearest to the Line Damen Nicole Walser mit 51 cm
Nearest to the Pin Herren Günther Weber mit 1,55 m
Nearest to the Pin Damen Maria Gillner mit 3,6 m

Doch selbst wer keinen Turnierpreis erhielt hatte noch die Chance einen tollen Preis zu gewinnen. Bei der Scorekartenverlosung im Anschluss der Siegerehrung wurden unter anderem ein Wochenende mit Halbpension im Strandhotel Seehof, ein Wochenende mit einem Fahrzeug von Mercedes Benz, teure Marken-Poloshirts und eine Reihe weiterer schöner Preise verlost.

Kurz vor Turnierende überreichte die Firma Netter Bau ART eine Spende von 1.000 €. Der Gesamterlös des Spendenwochenendes steht derzeit noch nicht fest, wird aber in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Wir und der Lions Club Brombachsee möchten uns noch einmal ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren bedanken.

Unterstützt wurde das Turnier von:
Strandhotel Seehof (Preise und Hilfe bei ), HP-T Höglmeier Polymer-Tech (Startgeschenke), Autohaus Wüst-Weigand (Preise), Zaun aus Alu (Preise), Sparkasse Mittelfranken Süd (Preise), MC Donalds Seenland (Preise), Dr. Johann Schrenk (Preise), Peter Hochmut (Freibier + Preise), Bäckerei Herzog, unsere Nachbarclubs GC Lichtenau, Golfpark Rothenburg Schönbronn und GC Gerolsbach (Preise) und den Mitgliedern des LC Brombachsee (Kuchen, Salate, Turnierunterstützung)