Partner

Jubiläumsturnier 25 Jahre Golfanlage, 10 Jahre 18 Loch

Ein dreifaches Jubiläum gibt es in diesem Jahr auf der Zollmühle zu feiern. Neben der ersten urkundlichen Erwähnung vor 800 Jahren, gibt es das 25 jährige Bestehen der Golfanlage und 10 Jahre als 18 Loch Platz zu feiern. Grund genug für ein... großes Jubiläumsturnier, welches am Sonntag, den 27.07. auf der Zollmühle statt fand. Unterstützt wurde das Turnier und die Tombola zugunsten der Deutschen Krebshilfe von der Sparkasse Mittelfranken Süd und den "reiseprofis" (Reisebüro Katheder in Roth).

124 Startplätze, mehr ging nicht. Trotz dieser großen Anzahl hofften noch über 30 Golfer, einen Startplatz über die Warteliste zu ergattern. Wer es geschafft hatte, wurde mit einem tollen Turnier belohnt. Gespielt wurde eine vorgabewirksame 18 Loch Runde nach Stableford. Gestartet wurde um 10.00 Uhr mit Kanonenstart auf allen 18 Spielbahnen. Angesichts der Gewitterwarnung für den Nachmittag herrschte große Unsicherheit, ob alle Teilnehmer rechtzeitig zurück zum Clubhaus kommen würden und ob die geplanten Feierlichkeiten nicht buchstäblich ins Wasser fallen würden.
Doch Petrus meinte es offensichtlich gut mit den Golfern. Erst nach dem Turnier setzte der Regen ein. Zwar war der Zeitpunkt auch nicht ideal, weil die KG Ellingen gerade Ihren Auftritt hatte, aber die Tänzer ließen sich von ein paar Wassertropfen nicht beeindrucken und lieferten eine grandiose Show, die mit viel Applaus quittiert wurde ab.
Festlich wurde es, als Präsidentin Marie Therese Eineder die Ehrengäste vorstellte und an Ihren Mann Georg erinnerte, der vor 25 Jahren mit dem Traum, der breiten Öffentlichkeit die schöne Natur um die Zollmühle herum zeigen zu können, mit dem Bau des Golfplatzes begann.
Ellingens Bürgermeister Walter Hasel gratulierte in seiner Rede zu der tollen Entwicklung, die die Golfanlage während der letzten 25 Jahren durchlaufen hatte und hob auch die wirtschaftliche Bedeutung hervor.
Einen humorvollen Einblick in die Entstehungsgeschichte der Golfanlage Zollmühle gewährten Sonja, Nadine und Juliana als "Engelchen und Teufelchen". Von ihrem "besonderem" Standpunkt aus schilderten Sie die frühen Anfänge mit eingeschränkter Speisekarte ("Wurstsemmel") und Bierbänke zwischen den Maschinen in der Feldscheune und die schrittweise Entwicklung bis zur heutigen 18 Loch Golfanlage. Vom Wandel unberührt und ein Markenzeichen der Zollmühle war und ist, das herzliche, freundschaftliche Verhältnis zu den Mitgliedern.
Preise wurden an die 3 Bestplatzierten in den Nettoklassen A, B, und C, sowie an den Bruttosieger, die Bruttosiegerin und für die Sonderwertungen Longest Drive und Nearest to the Pin vergeben. Alle Ergebnisse lassen sich wie gewohnt auf unserer Homepage www.golfanlage-zollmuehle.de oder unter golf.de aufrufen.

Leer ausgegangen ist beim Jubiläumsturnier niemand. Neben dem Startgeschenk und den Preisen der Tombola, der Hauptpreis, eine vom Reisebüro "reiseprofis" in Roth gesponserte Flugreise, gewann Herbert Adam, erhielt jeder Teilnehmer als Erinnerung einen Logogolfball.
Insgesamt wurden durch die Tombola 1.300 € für die Deutsche Krebshilfe erlöst.

Ganz besonders wollen wir uns bei der Sparkasse Mittelfranken Süd und den "reiseprofis" für Ihr Engagement als Sponsor, bei der KG Ellingen für Ihre tolle Aufführung, bei Stephan Mayer und Michael Koppatz, die den Georg Eineder Cup immer mit organisieren, all unseren Helfern und Freunden und all jenen, die uns über die Jahre hinweg geholfen und unterstützt haben bedanken.
Und nicht zuletzt bedanken wir uns bei unseren tollen Mitgliedern, die uns die Treue halten und für den netten freundschaftlichen Umgang und die herzliche Atmosphäre mit verantwortlich sind.

Danke