Partner

Ellinger Faschingsumzug

Mit knapp 40 Teilnehmern war die Zollmühle wieder einmal zahlreich auf dem Ellinger Faschingsumzug vertreten.

 

Pünktlich um 13.30 startete der Umzug unterhalb der ehemaligen Baumschule König, zog von dort zum Altersheim, durch das Pleinfelder Tor, am Rathaus, der Apotheke, der Bäckerei Specht vorbei, bis kurz vor die Volksschule Ellingen und von dort wieder zurück zum Rathaus, wo der Umzug endete. 

 

Wie immer wurden die Teilnehmer mit allerhand alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken, Schmalzbroten und Faschingskrapfen versorgt. Mit jedem "Boxenstop" stieg die ohnehin gute Stimmung noch weiter an.

 

In bester Laune trafen sich nach dem Umzug alle zu Kaffee, Glühwein und Kuchen auf der Zollmühle.

 

Wie immer hat Helge Reuter wieder viele schöne Fotos gemacht. Unter folgendem Link könnt Ihr sie betrachten: ==>