Partner

ConsorsBank AfterworkTour 2016 - tolles Turnier der Extreme

So ein After Work Turnier hatte die Zollmühle noch nicht gesehen! Es begann alles optimal: 52 Teilnehmer, beste Wetter und Spielbedingungen, keine gemeldeten Gewitter, ein entspannter Turnierstart und eine super Stimmung.

Leider zogen um 19.30 Uhr aus heiterem Himmel plötzlich dunkle Wolken auf, die sich innerhalb von 15 Minuten zu einer Gewitterzelle direkt über der Zollmühle entwickelten. 20 Minuten vorher... war auf dem Regenradar noch nicht einmal ein Ansatz davon zu erkennen.

Es blieb nichts anderes übrig, als das Turnier zu unterbrechen. Zu diesem Zeitpunkt sah es noch so aus, dass das Gewitter schnell durchzieht und nach 10 Minuten wieder weitergespielt werden kann. Leider quoll dass Gewitter förmlich über uns auf, so dass die ConsorsBank AfterworkTour leider abgebrochen werden musste.

Da die Spieler bis zu diesem Zeitpunkt erst 5-6 Löcher gespielt hatten, entschied sich die Organisatorin Frau Frieser, die Preise mittels einer Scorekartenverlosung an die Teilnehmer auszugeben.

Zeitgleich bemühte sich das Zollmühleteam im Regen unter einem behelfsmäßig aufgestellten Zelt, mit 2 Grills die Steaks und Bratwürste für das vorgezogene Abendessen in Rekordzeit zu zubereiten.

Trotz der Wetterkabriolen waren die Spieler gutgelaunt und zufrieden. Dank Scorekartenverlosung erhielten plötzlich auch Spieler einen Bruttopreis, den sie sonst nie erhalten hätten.

Um kurz vor 23.00 Uhr endete der turbulente Abend und die letzten Spieler machten sich auf den Heimweg.