Partner

Abgolfen (06.11.2011)

Der schöne Herbst meint es gut mit den Golfspielern in diesem Jahr. Traditionell wird zum Saisonausklang ein nicht vorgabewirksames Wettspiel gespielt. In diesem Jahr ein 2er Querfeldein-Scramble. So musste beispielsweise vom Damenabschlag 2 auf das Grün 3 oder vom Herrenabschlag 5 auf das Grün 6 gespielt werden. Ungewohnt und für manchen Spieler sehr Ballexzessiv, auf jeden Fall aber sehr abwechslungsreich und unterhaltsam gestaltete sich das Turnier.

 

Knapp 6 Stunden nachdem das Turnier um 11.00 Uhr mit Kanonenstart auf 18 Bahnen gestartet wurde, trafen die letzten Flights gut gelaunt am Clubhaus ein wo bereits das Abendessen, ein Gänsebraten, auf die Spieler wartete.

 

Preise wurden für das beste Bruttoteam und die 3 besten Nettoteams vergeben. Da Marion Rogowski und Wolfgang Friedel außer Konkurrenz gestartet waren, ging der Bruttosieg an Dieter Baaske und Norbert König, die das zweitbeste Ergebnis erzielt hatten.

Netto gewannen Vera Brunner mit Hartmut Pröschel (1. Platz) vor Nicole Walser mit Günter Walser (2. Platz) und Arnold Dunavant mit Harald Montenegro (3. Platz).

 

Auch nach der Siegerehrung setzte sich die gute Stimmung fort. Viele Teilnehmer blieben noch und genossen den Abend.

 

Herzlichen Dank von unserer Seite für das viele positive Feedback, das wir persönlich oder per Mail erhielten.  Das Abgolfen war sicher nicht das letzte Querfeldein-Golfturnier.

 

gute Stimmung